Den neue Ford Kuga Plug-in-Hybrid leasen

Alles zum neuen Ford Kuga Plug-in-Hybrid

Ford veröffentlicht die dritte Generation des Kompakt-SUVs Ford Kuga. Ford setzt beim Kuga Plug-in-Hybrid auf moderne Antriebstechniken, intelligente Assistenzsystemen und innovativen Sicherheitssystemen. Gleich drei verschiedene Hybridsysteme führt Ford auf dem Automobilmarkt ein: den Ford Kuga Plug-in-Hybrid, den Ford Kuga EcoBlue Hybrid und den Ford Kuga Hybrid. Zusammenfassend, der neue Ford Kuga zeichnet sich durch einen effizienteren Fahrstil aus ohne dass der Fahrspaß darunter leidet ab 31.900 Euro oder im Leasing für nur 133 Euro netto für Gewerbekunden und 158 Euro netto für Privatkunden bei getyourdrive.com.

Basis Fakten zur dritten Generation des Ford Kugas.

Der Kuga wächst um 9 Zentimeter in die Länge auf 4,61 Meter und der Randstand um 20 Millimeter auf 2.710 Millimeter. Wodurch er jetzt zehn Zentimeter länger ist als sein Hauptkonkurrent aus dem Hause VWs – den VW Tiguan. Die Rückbank ist variierbar wodurch eine ebene Ladefläche resultiert, dennoch sinkt das Kofferraumvolumen von 456 bis 1.653 Liter auf 435 bis 1.534 Liter.

Motoren des neuen Ford Kugas.

Der neue Ford Kuga ist in drei verschieben Hybrid-Varianten verfügbar: als Mildhybrid, Vollhybrid und Plug-in-Hybrid. Hier eine Übersicht über die neuen effizienten Aggregate.

Antrieb Leistung Getriebe Kaufpreise Leasingpreise
1.5 Ecoboost (Turbobenziner) 150 PS Front / 6-Gang-Schaltgetriebe Ab 31.900
2.0 Ecoblue Hybrid 150 PS Front / 6-Gang-Schaltgetriebe Ab 34.400
2.0 Ecoblue (Diesel) 190 PS Allrad/ 8-Gang-Automatik Ab 39.500
2.5 PHEV ( Plug-in-Hybrid) 225 PS Front/ CVT Ab 39.300 133 Euro netto bei getyourdrive.com
Vollhybrid 225 PS Front/ CVT

Zusätzlich soll im April 2020 auch noch ein 1.5-Liter-Diesel mit 120 PS veröffentlicht werden.

Der neue Ford Kuga 2.5 PHEV

kombiniert einen 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit einer Elektro-Maschine und einer Lithium-Ionen-Batterie mit 14,4 kWH. Kombiniert leistet dieses Aggregat 225 PS und eine rein elektrische Reichweite von 56 Kilometer. Aufgeladen ist der Kuga Plug-in-Hybrid in ca. 4 Stunden an einer 230 Volt Steckdose. Der Kuga verfügt über 4 optional wählbare Fahrmodi: EV Auto, EV Now, EV Later und EV Charge. Je nach Ladezustand übernimmt der Benzinmotor den Antrieb und durch intelligente Systeme wird die Verbrauchseffizienz gewährleistet. Im Gegensatz zu den anderen Modellen besitzt der Plug-in-Hybrid einen 45 Liter Tank statt einen 54 Liter.

Der neue Ford Kuga 2.0 EcoBlue Hybrid

ist ein Mildhybrid und kombiniert einen 150 PS starken 2,0-Liter-Turbodiesel mit einem riemengetriebenen Starter-Generator (RSG) und einem luftgekühlten 48 Volt-Lithium-Ionen-Akku. Der riemengetriebene Starter-Generator unterstützt den Antrieb bei niedrigen Drehzahlen mit zusätzlichem Drehmoment und stellt so die Verbrauchseffizienz sicher.

Der Ford Kuga Vollhybrid

wird voraussichtlich erst Ende nächsten Jahres die Straßen unsicher machen. Simultan zum Plug-in-Hybrid, wird er 225 PS aus einer 2,5-Liter-Benzinmotor kombiniert mit einer E-Maschine und einen Lithium-Ionen-Akku generieren.

Alle Versionen des neuen Ford Kuga erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Interieur des neuen Ford Kuga.

Im Cockpit des neuen Ford Kuga ist serienmäßig ein Acht-Zoll-Touchscreen integriert, was aber optional auf 12,3 Zoll erweitert werden kann. Sensorgesteuerte Heckklappe, Geräuschkompensationssystemen, Spurhalteassistent und intelligentem Abstandstempomat sind nur einige der zahlreichen Fahrerassistenzsysteme. Bei den Automatik Kugas übernimmt der Einparkassistent das Gas geben. Der Ford Kuga gehört auf dem deutschen Automobilmarkt zu den zweit meistverkauften SUVs in Deutschland und Ford-intern zu dem drittbeliebtesten hinter dem Ford Focus und dem Ford Fiesta. Angeboten wird der neue Ford Kuga mit den Ausstattungslinien: Titanium, Titanium X und der ST-Line X.

Auf diese Punkte sollten Sie beim Ford Kuga leasing achten

Bei getyourdrive.com erhalten Sie die besten Ford Kuga Plug-in-Hybrid Leasingangebote von Neuwagen und Gebrauchtwagen für Privatkunden und Gewerbekunden. Leasen können Sie verschieden Ford-Modelle, vor allem lohnt es sich aber das Preis-Leistungs-Monster Ford Kuga Plug-in-Hybrid zu leasen ohne Anzahlung mit einer vorausgesetzten Bonität.

Ford Kuga leasen bei der getyoudrive.com – landesweit die besten Leasing Angebote.

Seit 2010 vermittelt getyourdrive.com, ehemals belmoto-leasing, Leasingangebot für Autos jeder Art vom Luxussportler über den Kleinwagen zur Luxuslimousine. Aktuell bieten wird den neuen Ford Kuga Plug-in-Hybrid zu Top-Preis-Leistungs-Leasingkonditionen an. Gewerbekunden erhalten den Ford Kuga Titanium Plug-in-Hybrid für nur 133 Euro netto pro Monat. Privatkunden erhalten den Ford Kuga Titanium Plug-in-Hybrid für nur 158 Euro netto pro Monat.

Ford Kuga Neuwagen – Leasing Preisvergleich bei getyourdrive.com

Sie sind interessiert einen neuen Ford Kuga Plug-in-Hybrid zu bestellen? Nutzen sie unseren Ford Kuga Plug-in-Hybrid Leasing Preisvergleich und suchen Sie sich Ihr Leasingauto aus. Durch tiefgründige Beziehungen mit Leasinggeber und durch Preisnachlässe bei Großbestellungen erhalten wir von getyourdrive gigantische Nachlässe und somit außergewöhnliche Leasingangebote für Ihren zukünftigen Ford Kuga. Auf getyourdrive finden Sie sowohl Ford Kuga Neuwagen als auch Ford Kuga Gebrauchtwagen.

Fazit – den neuen Ford Kuga Plug-in-Hybrid günstig online leasen bei getyourdrive.com

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Hier gelangen Sie direkt zum ausgezeichneten Service der unabhängigen Leasing Vergleichsplattform von www.getyourdrive.com

2019-12-04T15:38:20+00:004. Dezember 2019|Allgemein, Leasing Ratgeber|